Willkommen in meiner bescheidenen Welt!
  Startseite
  Archiv
  The unquestionable truth about...
  Der Jantke- Clan
  People I know
  Ürlaub
  Helena & Konstantine
  Richtig geile lyrische Scheiße!
  Konzertö
  SALAMANDRA NERA
  Gästebuch
  Kontakt

   Myspace
   Borken gegen Pelze!
   Emo, Screamo, Kasimir...
   Hier findet ihr die richtigen Worte
   The Fusioneers
   Rise Against
   Ruthio`s Blögchen
   Nico`s top secret Blog
   Johannas Lucky Ladies:-)
   Bund deutscher Tierfreunde e.V.
   Peta
   Peta2
   deutsch-englisch-englisch-deutsch
   Die Seite, die alles weiß!
   ...und jährlich grüßt DAS Festival...
   InMe
   Flyleaf
   My chemical romance
   The Used
   Itchy Poopzkid
   Sportfreunde Stiller

http://myblog.de/zweigerhaumann

Gratis bloggen bei
myblog.de





Einbeck - die Bierstadt mit der Eule...

...oder so.

Da war ich nämlich am Wochende. In Einbeck. Ich war zwar da aber fragt mich nicht wo das ist. Ich bin nur gefahren. Jaja, sehr lange bin ich gefahren. Im Schlepptau hatte ich die Ruth (wen auch sonst^^), die nette Tanja und die nette Hanna, die ich aus dem Itchy Poopzkid Forum und von diversen Konzerten kannte.
(Dieser Bericht muss unbedingt lustiger werden!)
Die Ruth und ich, wollten dann die Hanna & die Tanja vom Duisburger Hauptbahnhof abholen. Tja, scheiße ist nur, wenn man sich nicht vernünftig abspricht und man dann an verschiedenen Bahnhöfen steht. Die beiden sind dann aber nach Duisburg gedüst und dann war alles wieder gut und wir haben uns auf den Weg gemacht, den Norden zu erobern.
Scheiße, war das `ne lange Fahrt! Zwischendurch haben wir einen Pipi-Stop eingelegt. Das hatten eine türkische Festgesellschaft auch, was dazu führte, dass das Klo voll mit aufgebrezelten türkischen jungen Damen gefüllt war & ich schiss hatte denen beim Händewaschen die Kleidchen zu besprenkeln. Aber zum Glück bin ein sehr umsichtiger Mensch.;-P (Ruth hat der einen Dame dann noch gesagt, dass sie ihr Kleid schäbig findet)...oh, dude...^^
Wir sind dann so gegen 18Uhr in Einbeck Eulen City angekommen & durften feststellen, dass das eine "mega" Kirmes mit vier Bühnen war. Nicht schlecht. Sowas gibbet bei uns nicht. Dann haben wir auch gleich den Wulfclaw, der uns ebenfalls aus dem Itchy Poopzkid Forum ein Begriff ist aufgegriffen und sind dann alle zusammen, den ganzen Tag & Abend rumgetorkelt. Zwischenzeitlich wurden wir dann auch noch sehr herzlich von den heutige Hauptdarstellern namens, Sibbi Poopzkid, Dani Poopzkid, Tobi Poopzkid, Mischerjunge Thimo und dem Merchmeister Karl begrüßt und es wurden Gespräche geführt. Unter anderem hat der Dani uns eine amüsante Geschichte über seinen ersten Sehtest erzählt. Jeder der dabei war, weiß bescheid. Ich sag nur Zahlen & Buchstaben...hehe.
Bevor die Itchys also spielen sollten standen noch einige andere Bands auf der Bühne, die teils echt jute Mukke gemacht haben. Am besten fand ich aber die Indianer. Oh man. Ich hab mich zwischendurch echt gefragt, ob das ernst meinen. (Wer darauf eine Antwort hat, bitte melden!)
Der Bosse (der vllt. einigen ein Begriff aus Funk & Fernsehen ist) war auch da. Den fand ich aber eher mittel-gut. Der hat mich als Mando Diao Support schon nicht so recht überzeugen könnnen.
Aber dann kamen unsere allerliebsten lieblings Itchy Poopzkid - Jungs auf die Bretter und haben wieder tolle Musik & mich damit sehr glücklich gemacht. Leider ist Einbeck nur bedingt rockbar. Nachher haben wir noch n bisschen den Karl genervt & haben uns dann auf die Socken gemacht. So gegen 02.00Uhr haben wir noch n Futter-Stop gemacht, weil sich Hunger breit machte und sind dann zackig nach hause.
Ich lag um 7Uhr in meinem Bett. Das sagt alles oder?

Hach ja, es gibt nicht viele Bands für die ich sowas tun würde...
18.10.06 14:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung